DAS SCHACHNER WINTERGARTEN ABC

Was ist ein kalter oder warmer Wintergarten / Sommergarten

Wer sich für das Thema Wintergarten interessiert, wird immer wieder auf die Begriffe „warmer” bzw. „kalter” Wintergarten stossen. Viele Menschen sprechen auch von einem Wintergarten und meinen eine Terrassenverglasung. Was sind die Unterschiede:

Jetzt Gratis

Beschattung

sichern

Zu jeder Terrassenverglasung gibt es jetzt eine Vertikaljalousie für eine Ebene gratis dazu: +43 7141 5149 

Schachner Wintergarten & Modulhaus
4652 Steinerkirchen an der Traun, Oberösterreich, Österreich

Wir liefern Terrassenverglasungen im Umkreis von ca. 300 km nach Oberösterreich (OÖ), Salzburg (Sbg), Niederösterreich (NÖ), Wien (W), Bayern (BY) sowie in die Steiermark (Stmk) und das Burgenland (Bgld).

Wintergarten kalt/warm
Die Unterscheidung zwischen „warmen”, beheizbaren Wintergärten und „kalten”, unbeheizten Wintergärten ist heutzutage nicht mehr zeitgemäß. Moderne Wintergärten werden, egal ob beheizt oder unbeheizt, baugleich und mit Thermoverglasung ausgestattet. Sie unterscheiden sich nur mehr durch das Vorhandensein einer Heizung, nicht jedoch in der Konstruktion.

Terrassenverglasung
Wer nicht seinen Wohnraum erweitern, sondern nur seine Terrasse länger nützen möchte, entscheidet sich für einen Wind- und Wetterschutz, eine sogenannte Terrassenverglasung. Diese ist in der Regel nur einfach verglast, nicht  beheizt und verfügt über Schiebeelemente, die eine großzügige Öffnung des umbauten Raumes erlauben. 

Sommergarten
Das Wort Sommergarten ist eine andere Bezeichnung für Terrassenverglasung.


Hier geht's zur Übersichtsseite der Terrassenverglasungen.